Der Bruderkrieg - Buchvorstellung und Diskussion - Berlin

Dienstag, 10 November, 2020 - 19:30
Veranstaltungsort: 
Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Deutschland

Der Bruderkrieg - Deutsche und Franzosen 1870/71

mit
Linn Sackarnd (Autorin)
Hermann Pölking (Autor)
und Professor em. Étienne François (Referent)


Link zum Veranstalter: http://www.stiftung-stmatthaeus.de/programm/projektreihen/veranstaltung/zu-gast-die-franzoesische-kirche-zu-berlin/

Anmeldung:Da auf Basis der geltenden Corona-Vorschriften in der Kulturkirche „St. Matthäus“ nur 100 Personen an der Veranstaltung teilnehmen dürfen wird um Anmeldung unter Angabe einer Telefonnummer per email an: buero@franzoesische-kirche.de (oder postalisch bis zum 6. November an Französische Kirche zu Berlin, Joachim-Friedrich-Straße 4, 10711 gebeten.


Étienne François, Professor emeritus für Geschichte der Freien Universität Berlin und wohl der profilierteste Kenner auf Gebiet der französischen und der deutschen Sozial- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit, wird im Rahmen der Buchvorstellung einen Kurzvortrag „Die Gegenwart eines angeblich vergessenen Krieges“ halten. Die Autorin und der Autor zeigen Aufnahmen, die im Rahmen ihrer gleichnamigen arte-Dokumentation entstanden sind. Eine Schauspielerin liest kurze Passagen aus dem Buch. Karl Friedrich Ulrichs, Pfarrer der Französischen Kirche zu Berlin, wird die Veranstaltung moderieren. Sie soll vor allem zu einem Gespräch über das deutsch-französische Verhältnis werden.